List of Sources entered into the data base

  Checkliste Quellen Referenznummer Quelle Inventarnummer Quelle Q-0001 P. Berol. 21336 Verso Q-0002 P. Berol. 21336 Recto Q-0003 P. Berol. 17202 Verso Q-0004 P. Berol. 5025 B Recto (PGM I) Q-0005 P. Berol. 5026 (PGM II, 26-27) Q-0006 P. Berol. 5026 (PGM II) Q-0007 P. Berol. 5026 (PGM II) Q-0008 P. London 121 / P.gr. CXXI (PGM VII, 193-196) Q-0009 […]

» Weiterlesen

Project description and goals: Handbuch und Untersuchung antiker Zauberzeichen von ihren Ursprüngen bis in das 7. Jahrhundert

Zauberzeichen bilden eine formenreiche, bisher nicht gedeutete Gruppe antiker Zeichen, die ausschließlich in Kontexten der Interaktion mit höheren Mächten auftreten und als nicht lesbar oder kryptisch klassifiziert werden. Die frühesten Belege aus dem 1. Jh. n. Chr. sind in griechischer, kurz darauf in hebräischer und lateinischer Sprache aus Griechenland, Großbritannien und Frankreich überliefert, etwa gleichzeitig mit einer griechischen Ritualanleitung aus […]

» Weiterlesen

The Charakteres Project is funded by the German Research Foundation for a three year period!

P.Leiden I 383

I am happy to announce that the German Research Foundation will fund my research into ancient “magical” signs for a three year period, beginning in January 2017. The project “Handbuch und Untersuchung antiker Zauberzeichen von ihren Ursprüngen bis in das 7. Jahrhundert” will be situated at the University of Erfurt. The fundamental questions I will tackle basically focus on the […]

» Weiterlesen