DB: CAMENA – Digitale Bibliothek lateinischer Texte der Frühen Neuzeit

Aus den historischen Buchbeständen der Universitätsbibliothek Mannheim

1999 begann mit Unterstützung der Deutschen Forschungsgemeinschaft der Aufbau von CAMENA. Der Bestand besteht aus 5 Sammlungen:

Die POEMATA umfasst mehr als 60 000 Seiten neulateinischer Dichtung aus dem deutschen Sprachraum. Historische und politische Schriften finden sich unter HISTORICA & POLITICA.
Knapp 100 Werke frühneuzeitlicher Lehrbücher und Nachschlagewerke bietet die Sammlung THESAURUS ERUDITIONIS. Rund 90 gedruckte Briefsammlungen des Zeitraums 1530 bis 1770 lassen sich unter CERA einsehen. Seit 2009 entsteht die 5. Sammlung des Projekts, genannt ITALI, die ausgewählte, teilweise redaktionell angereicherte Werke italienischer Humanisten präsentiert.

Die Quellen sind teilweise transkribiert und teilweise gescannt als Seitenansicht einsehbar.

Zur CAMENA Homepage

Dezember 25, 2011 @ 13:07